Farben

Was ist Navy für eine Farbe?

105 Aufrufe
6 Min. Lesezeit
105
Das Wichtigste in Kürze
  • Die Farbe Navy stammt aus den Uniformen der britischen Royal Navy und fördert Konzentration und Kreativität.
  • Navy harmoniert gut mit verschiedenen Farben, wie Dunkelgrau, Weinrot und Pastellfarben, und eignet sich sowohl für Mode als auch Interior Design.
  • Die Hex-Farbkodierung für Navy ist #000080.

Navy, auch als Marineblau bekannt, ist weit mehr als nur eine Farbe – sie ist ein Symbol für Eleganz und Stil.

Ursprünglich von den Uniformen der britischen Royal Navy inspiriert, strahlt Navy eine beruhigende und konzentrationsfördernde Aura aus.

Du findest sie überall, von der Mode bis zum Interior Design, und sie fasziniert mit ihrer tiefen, gesättigten Blaunuance.

Als klassisch und vielseitig gilt Navy als ideale Wahl für diejenigen, die ihre Outfits oder Raumgestaltungen mit einem Hauch von Raffinesse und Stil bereichern möchten.

Sie lässt sich mühelos mit Farben wie Dunkelgrau, Schwarz, Weinrot, Dunkelbraun oder Olivgrün kombinieren. Aber das ist noch nicht alles: Pastellfarben wie Beige, Hellblau oder Rosa ergänzen Navy perfekt, indem sie seine Stilsicherheit noch unterstreichen.

Beachte, dass Navy in der Farbwelt den Hex-Code #000080 trägt. Ein Detail, das für Farbenthusiasten von Bedeutung ist.

Tradition und Bedeutung

Marineblau ist ein Symbol mit tiefen Wurzeln in der Geschichte der Seefahrt

Marineblau, oft auch Navy genannt, ist ein Farbton, der tief in der Geschichte und Tradition verwurzelt ist.

Ursprünglich stammt er aus den Uniformfarben der britischen Royal Navy und hat sich seither als Symbol für Uniformen, vor allem in der Militärkleidung von Seestreitkräften verschiedener Nationen wie der United States Navy, etabliert.

Diese Farbe symbolisiert Zuverlässigkeit und Autorität, dank ihrer Beständigkeit und Stärke.

In der Vergangenheit waren die dunkelblauen Uniformen der britischen Royal Navy und der United States Navy mehr als nur Zeichen von Professionalität und Disziplin – sie standen für Loyalität und Hingabe der Matrosen zu ihrem Beruf.

Mit der Zeit wurden diese Uniformen zu einem kulturellen Symbol, das Unabhängigkeit und Seefahrertradition repräsentiert.

Die Kernbedeutungen und Assoziationen von Navy blau umfassen:

  • Stabilität: Die dunkle Farbintensität von Marineblau symbolisiert Standfestigkeit und Zuverlässigkeit.
  • Intelligenz: Marineblau wird mit Tradition und Weisheit in Verbindung gebracht und spiegelt die Expertise von Matrosen und Offizieren auf See wider.
  • Vertrauen: Die Beständigkeit und tiefgründige Ausstrahlung fördert ein Gefühl von Sicherheit.
  • Autorität: Die langjährige Verwendung in militärischen Uniformen betont die hierarchischen Strukturen und die Macht der Seestreitkräfte.

Zusammengefasst, Marineblau ist mehr als nur eine Farbe – es ist ein Symbol mit tiefen Wurzeln in der Geschichte der Seefahrt, das Leidenschaft, Hingabe und die Weisheit der Nationen verkörpert, die es repräsentiert.

Farbkodierungen

Navy wird mit dem HEX-Code #000080 dargestellt

Beim Umgang mit Farben im Web- und Grafikdesign sind verschiedene Farbkodierungssysteme von Bedeutung.

Jedes System hat seine spezifischen Anwendungsbereiche und Besonderheiten. Für die Farbe Navy, ein tiefes Blau, sind die folgenden Kodierungen relevant:

HEX

  • Der Hexadezimal-Code (HEX) ist im Webdesign unverzichtbar.
  • Navy wird mit dem HEX-Code #000080 dargestellt, bestehend aus 00 für Rot, 00 für Grün und 80 für Blau.
  • Diese Kombination definiert den Farbton, die Sättigung und die Helligkeit der Farbe.

RGB

  • Im RGB-Farbraum, basierend auf der additiven Farbmischung, hat Navy die Werte 0 für Rot, 0 für Grün und 128 für Blau.
  • Diese Werte können sowohl in Dezimal- als auch in Prozentangaben dargestellt werden, was für Navy (0, 0, 128) oder (0%, 0%, 50.2%) entspricht.

CMYK

  • Der CMYK-Farbraum ist besonders im Druckbereich relevant.
  • Für Navy liegen die CMYK-Werte bei etwa 100% Cyan, 100% Magenta, 0% Gelb und 50% Schwarz.

HSL

  • Die HSL-Darstellung (Hue, Saturation, Lightness) eignet sich zur Feinabstimmung von Farbtönen.
  • Für Navy beträgt der Farbton 240° (Grad), die Sättigung 100% und die Helligkeit 25%.

HSV

  • Im HSV-System (Hue, Saturation, Value) wird Navy ähnlich wie in HSL beschrieben, allerdings mit anderen Werten für die Helligkeit.
  • Hier hat Navy den Farbton von 240° (Grad), eine Sättigung von 100% und einen Wert (Helligkeit) von 50.2%, was einen etwas helleren Farbton im Vergleich zur HSL-Darstellung bedeutet.

Jedes dieser Systeme bietet spezielle Möglichkeiten, die Farbe Navy für unterschiedliche Anwendungen und Medien präzise zu definieren und zu nutzen.

Farbtheorie

Kombination von Blau- und Orangetönen

Schattierungen von Blau

Als Farbexperte freue ich mich, dir die faszinierende Welt der Blautöne zu präsentieren.

Blau ist eine vielseitige und tiefgründige Farbe, die in vielen unterschiedlichen Schattierungen und Nuancen auftritt.

Lass uns einige der bekanntesten Blautöne erkunden:

Farbe Beschreibung
Dunkelblau Ein tiefer, kräftiger Farbton, der oft Stärke und Beständigkeit symbolisiert.
Mitternachtsblau Eine fast schwarze Schattierung von Blau, inspiriert von der Farbe des nächtlichen Himmels.
Indigoblau Eine lebhafte, satte Farbe, abgeleitet von der Indigo-Pflanze.
Marineblau (Navy Blau) Auch bekannt als Oxford-Blau, ein dunkler Blauton, der von den Uniformen der britischen Royal Navy stammt.
Königsblau (Royal Blau) Eine strahlende und energiegeladene Farbe, oft assoziiert mit Königshäusern.
Mittelblau Ein ausgeglichener, neutraler Blauton, der sich zwischen Hell- und Dunkelblau positioniert.
Ultramarinblau Eine intensive, lebendige Farbe, die häufig in der Kunst zu finden ist.
Royal Azure Ähnlich wie Königsblau, aber etwas heller und freundlicher.

Komplementärfarben

Im Bereich der Komplementärfarben zeigt sich, dass das Gegenstück zu Blau auf dem Farbkreis Orange ist. Hier sind einige harmonische Kombinationen von Blau- und Orangetönen:

  • Dunkelblau und Dunkelorange
  • Mitternachtsblau und Rostorange
  • Indigoblau und Bernsteinorange
  • Navy Blau und Safranorange
  • Königsblau und Pfirsichorange
  • Ultramarinblau und Aprikose

Farbsättigung und Helligkeit

Zum Abschluss ein Blick auf die Schlüsselelemente der Farbtheorie: Farbsättigung und Helligkeit:

  • Farbsättigung: Sie beschreibt, wie intensiv eine Farbe ist. Eine hohe Sättigung zeichnet sich durch lebhafte, kräftige Farben aus, während eine niedrige Sättigung zu blasseren, weniger intensiven Farben führt.
  • Helligkeit: Sie bezieht sich auf die Leuchtkraft einer Farbe. Hohe Helligkeit steht für helle, leuchtende Farben, niedrige Helligkeit für dunklere, gedämpfte Töne.

Indem wir Farbsättigung und Helligkeit variieren, eröffnet sich ein breites Spektrum an Schattierungen und Nuancen von Blau und anderen Farben.

Anwendung

Grafikdesign

Navy wird oft für Branding und Marketing verwendet

Im Grafikdesign hat sich Navy als eine beliebte und vielseitige Farbe etabliert. Sie strahlt Seriosität und Professionalität aus, weshalb sie besonders für Corporate Designs und Brandings geschätzt wird.

Besonders auffällig ist ihr Einsatz bei Finanzinstituten und Versicherungsunternehmen, wo sie oft für Branding und Marketing verwendet wird.

Ihre Fähigkeit, sich nahtlos mit anderen Farbtönen zu kombinieren, ermöglicht es, beeindruckende und ansprechende Farbkombinationen zu kreieren.

Einige Farben, die ausgezeichnet mit Navy harmonieren, sind:

  • Dunkelgrau
  • Weinrot
  • Dunkelbraun
  • Olivgrün
  • Beige
  • Hellblau
  • Rosa

Mode

In der Mode hingegen offenbart sich Navy als ein wahrer Allrounder.

Diese Farbe schmeichelt vielen Hauttypen, wirkt nicht zu hart und bietet enorme Vielseitigkeit.

Als eine elegante Alternative zum klassischen Schwarz, ist Navy eine ausgezeichnete Wahl für verschiedene Outfits. Hier einige persönliche Favoriten für die Kombination mit Navy:

Kleidungsstück Farbkombination
Navy-Hose Beige Pullover
Marineblauer Anzug Weinrotes Hemd
Navy-Blazer Hellblaues Hemd
Navy-Kleid Rosafarbene Accessoires

Heimdekor

In der Welt des Heimdekors erweist sich Navy-Blau als eine elegante und zeitlose Wahl, die deinem Heim Charakter und Tiefe verleiht.

Die Experimentierfreude mit verschiedenen Farbkombinationen und Materialien kann deinem Zuhause ein einzigartiges und besonderes Flair geben.

Hier sind einige meiner bevorzugten Anwendungen von Navy im Heimdekor:

  1. Navy als Akzentwand: Besonders wirkungsvoll in Wohn- oder Schlafzimmern, setzt eine Navy-Akzentwand ein starkes, stilvolles Statement.
  2. Marineblaue Textilien: Kissen, Vorhänge und Teppiche in Navy bieten eine einfache und wirkungsvolle Möglichkeit, Farbe und Komfort in deine Räume zu bringen.
  3. Navy-Blau für Möbelstücke: Besonders ansprechend in Kombination mit verschiedenen Holztönen, verleiht Navy Möbeln einen Hauch von Eleganz und Klasse.
  4. Zeitgenössische Kunstwerke: Kunst, die Navy mit anderen Farben kombiniert, kann eine dynamische und moderne Atmosphäre schaffen.

Häufig gestellte Fragen

Wie unterscheidet sich Navy Blau von Marineblau?

Navy Blau und Marineblau bezeichnen im Wesentlichen dieselbe Farbe. Im Deutschen wird der englische Begriff „Navy“ oft als „Marineblau“ übersetzt. Es handelt sich um einen dunklen Blauton, der häufig mit Stärke, Beständigkeit und Zuverlässigkeit assoziiert wird.

Welchen Farbcode hat Navy Blau?

Im RGB-Farbraum, der oft für Bildschirmanzeigen genutzt wird, hat Navy Blau den Farbcode (0, 0, 128). Im hexadezimalen Farbsystem, welches für Webfarben verwendet wird, entspricht der Farbcode #000080.

Welche RAL-Nummer entspricht Navy Blau?

Die RAL-Farbe, die Navy Blau am nächsten kommt, ist RAL 5003 Saphirblau. Es ist wichtig zu beachten, dass RAL-Farben und Navy Blau in verschiedenen Farbsystemen definiert sind, daher gibt es keine exakte Übereinstimmung zwischen ihnen.

Mit welcher Farbe lässt sich Navy Blau gut kombinieren?

Navy Blau lässt sich gut mit einer Reihe von Farben kombinieren. Farben wie Weiß, Grau, Beige, Gelb, Rosa und Rot harmonieren gut mit Navy Blau, erzeugen eine stilvolle und ansprechende Optik und eignen sich sowohl für die Inneneinrichtung als auch für die Mode.

Ist Navy Blau ein Dunkelblau?

Ja, Navy Blau wird als ein dunkler Blauton betrachtet. Es ist satter, dunkler und kräftiger als Primärblau und liegt zwischen Primärblau und Schwarz. Diese Farbe ist vielseitig und schmeichelt vielen Menschen durch ihre freundliche Wirkung.

Weiterführende Literatur und Quellen

  1. Bildquellen: depositphotos.com

Das könnte Dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.